08/09/2013

Vivere e lasciar vivere- Italien Part 1

Buon giorno meine Lieben! Nach 2 Wochen purem Sonnenschein bin ich nun wieder zurück im verregneten Deutschland. Ich will und kann es noch gar nicht fassen das morgen wirklich schon wieder ein neues Schuljahr anfängt, Weihnachten und Silvester näherrücken und schwupps  2014 beginnt. Ja, der Schulanfang ist immer etwas traurig, am liebsten wäre ich nochmal 2 Wochen in Italien geblieben, denn da war von Schule,Herbst und Co. noch rein gar nichts zu spüren. Um ehrlich zu sein vermiss ich das Verkehrschaos, die überfüllten Cafés ,einen Aperol Spritz  in einer in rotes Abendlicht getauchter Strassen- Bar zu trinken und einfach das unbeschwerte Urlaubsleben zu geniessen jetzt schon!